Sehenswürdigkeiten Köln – Diese schönen Sehenswürdigkeiten musst du erleben!

Köln und Sehenswürdigkeiten! Die Perle des Rheins, eine Millionenstadt mit dem Weltbekannten Kölner Dom und dem Kölner Karneval der tausende Besucher jedes Jahr nach Köln zieht.  Sehenswürdigkeiten in Köln gibt es genug. Eigentlich wartet in dieser Stadt alle paar hundert Meter ein weiteres Highlight. Wir haben euch die besten kölschen Sehenswürdigkeiten rausgesucht die man einfach erlebt haben muss.

Entweder weil sie weltweit einmalig sind, weil sie den perfekten Ausblick bieten oder weil einfach jeder Kölner als erstes an sie denken muss wenn es um Sehenswürdigkeiten in Köln geht. 

So oder so ist jede dieser Kölner Sehenswürdigkeiten einen Besuch wert, egal ob du auf der durchreise bist oder ob du länger Zeit für diese schöne Stadt hast.

Schokoladenmuseum

Das Schokoladenmuseum begeistert seit 1993 jährlich knapp eine halbe Millionen Menschen und zählt so zu den meist besuchten kulturellen Sehenswürdigkeiten in Köln. Es liegt direkt zentral am Rhein im wunderschönen Rheinauhafen. Seit der Gründung haben bereits mehr als 14 Millionen Besucher die riesige Ausstellungsfläche besucht. Dieses besondere Museum liegt daher in der Top 10 der meist besuchten Museen in Deutschland.

Hier kommt jeder Schokoladenfan auf über 4.000m2 auf seine Kosten. Denn in dieser kulinarisch einzigartigen Sehenswürdigkeit Kölns erwartet einen nicht nur die Geschichte der Schokolade und alles rund um die Produktion. Am Ende wartet der goldene Schokoladenbrunnen.

Wer in Köln aufwächst wurde in seiner Schulzeit mindestens einmal ins Schokoladenmuseum geschleppt. Der goldene Schokoladenbrunnen hat daher bei Kölns i-Dötzchen (Schulanfängern) einen legendären Ruf.

 

Öffnungszeiten:

Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr

 

Adresse: 

Am Schokoladenmuseum 1A, 50678 Köln

 

www.schokoladenmuseum.de

 

Telefon: 

0221 9318880

 

Preise:

Erwachsene ab 12,50€

Kinder ab 7,5€

Ermäßigte Karten, Gruppentickets und Familientickets möglich

Schlösser Brühl

International bekannt und als UNESCO-Welterbestätten geschützt liegen die beiden Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Kölns Umland. Verbunden ist das Schloss Augustusburg und das Jagdschloss Falkenlust durch den wunderschönen Schlosspark der zum Flanieren gerade zu einlädt. Die beiden Sehenswürdigkeiten zählen im Übrigen zu den bedeutendsten Bauwerken des Barock und Rokoko in ganz Deutschland.

Hier sind weit aufgerissene Augen und staunende Blicke bei einem Rundgang durch die Schlösser garantiert. Erlebt bei einer Führung den Prunk und die Liebe zum Detail dieser vor Protz und Pomp strahlenden Epochen.

Zwar liegt diese Sehenswürdigkeit nicht direkt in Köln. Doch zählen Sie durch ihre örtliche Nähe und historische Verbundenheit definitiv zu Kölns Sehenswürdigkeiten.

 

Öffnungszeiten:

Montags geschlossen

Dienstag – Freitag: 09:00 bis 16:00 Uhr

Samstag – Sonntag: 10:00 bis 17:00 Uhr

Hinweis: In den Monaten Dezember und Januar sind die Schlösser Augustusburg und Falkenlust geschlossen.

 

Adressen:

Schloss Augustusburg Parkplatz Max-Ernst-Allee / 50321 Brühl

Jagdschloss Falkenlust An Schloss Falkenlust / 50321 Brühl

 

hwww.schlossbruehl.de

 

Telefon:

02232 44000

 

Preise:

Erwachsene 9€

Kinder ab 5€

Familienkarten 20€

Kölner Dom

Wer kennt ihn nicht? Der Kölner Dom. Wenn es um Kölns Sehenswürdigkeiten gibt kann der Dom einfach nicht fehlen. Keine Kölner Sehenswürdigkeit prägt die Skyline der Stadt so sehr wie der Kölner Dom. Als Ruhestätte der Gebeine der heiligen drei Könige wird dem Dom natürlich ein besonders hoher Stellenwert in der römisch-katholischen Kirche teil.

Offiziell heißt es übrigens Hohe Domkirche Sankt Petrus. Dieser unglaubliche Bau wurde bereits 1248 begonnen und erst 600 Jahre offiziell fertig gestellt. Über den Dom gibt es unglaubliche Geschichten und Mythen weshalb eine Besichtigung dieses Wahrzeichens für jeden der nach Köln reist verpflichtend ist. Dazu empfehlen wir außerdem die App des Kölner Doms über die während, aber auch vor und nach dem Besuch, allerhand zur bewegenden Geschichte des Doms gelernt werden kann.

Doch genug der Worte über Kölns schönste Sehenswürdigkeit. Der Dom sollte nicht beschrieben, sondern erlebt werden.

 

Öffnungszeiten:

Montag – Samstag: 10:00 bis 20:00 Uhr

Sonn- und Feiertage: 08:00 – 20:00 Uhr

 

Adresse:

Domkloster 4, 50667 Köln

www.koelner-dom.de

Telefon:

0221 17940555

 

Preise:

Eintritt: gratis

Turmbesteigung 5€

Kölner Zoo

Eine weitere historische Sehenswürdigkeit in Köln. Der Kölner Zoo wurde bereits 1860 eröffnet und gilt damit als drittältester Zoo Deutschlands. Aber nicht nur aus diesem Grund ist er als Kölner Sehenswürdigkeit nicht mehr wegzudenken. 20 Hektar Fläche, über 800 Tierarten und über 10.000 Tiere begeistern jedes Jahr über 1.3 Millionen Besucher. Bei einer Stadt mit ca. 1 Millionen Einwohner eine wirklich beachtliche Zahl.

Für Familien und Naturfreunde ist der Zoologischer Garten Köln DIE Sehenswürdigkeit schlechthin. Hier kann man sich problemlos den gesamten Tag vertreiben und im übrigen sogar im anhängigen Aquarium eine weitere beeindruckende Sammlung an Lebewesen bestaunen. Neben den Tieren lockt der Zoo im Übrigen mit einem riesigen Spielplatz an dem sich die Kinder nochmal richtig austoben können bevor es wieder nach Hause geht.

Highlight für alle Fußball Fans ist übrigens das im Zoo liegende Zuhause von Hennes, dem Maskottchen des 1. FC Kölns. Das allein macht den Zoo doch zu der Sehenswürdigkeit in Köln, oder?

 

Öffnungszeiten:

Sommer: täglich 09:00 bis 18:00 Uhr

Winter: täglich 09:00 bis 17:00 Uhr

 

Adresse:

Riehler Str. 173, 50735 Köln

 

www.koelnerzoo.de

 

Telefon:

0221 56799100

 

Preise:

Erwachsene: 19,5€

Kinder: 9€

Kölner Triangle

Rechtsrheinisch – auf der Schäl Sick, wie die Kölner sagen – lockt die Kölner Triangle als zweit höchstes Hochhaus mit seiner beliebten Aussichtsplattform. Von keinem anderen frei zugänglichen Ort in Köln hat man einen so atemberaubenden Ausblick auf die Domstadt. Auf etwa 100m Höhe lockt Kölns schönster Spot für eine Panoramaaufnahme.

Also, Selfie Sticks im Anschlag halten und schon mal die schönsten Posen für Instagram einstudieren!

Seit der Fertigstellung haben mehr als 600.000 Gäste die Plattform besichtigt und den Ausblick von dieser Sehenswürdigkeit aus genossen. Dabei eignet sich ein Stop dieser Tour sowohl am Anfang der Reise um seinen Trip durch Köln zu planen, als auch am Ende um nochmal die schönen Erinnerungen an das erlebte Revue passieren zu lassen. Von hier hat man jeden Fleck der Domstadt gut im Blick.

 

Öffnungszeiten

Oktober – April: 12:00 -20:00 Uhr / Wochenende 10:00 – 20:00 Uhr

Mai – September: 11:00 – 23:00 Uhr / Wochenende 10:00 – 23:00 Uhr

Hinweis: Bei Sturm und Gewitter bleibt die Aussichtsplattform aus Sicherheitsgründen geschlossen.

 

Adresse:

Ottoplatz 1, 50679 Köln

 

www.koelntriangle.de

 

Telefon:

0221 355004100

 

Preise:

Eintritt: 3€

Kölner Seilbahn

Auf der Suche nach einer gemütlichen Kölner Sehenswürdigkeit, mit historischem Charakter, absoluter Entspannung und einem tollen Ausblick? Wunderbar! Dann bist du in dieser Sehenswürdigkeit perfekt aufgehoben.

Die Kölner Seilbahn bietet ausgezeichnete Ausblicke in entspannter Atmosphäre. Einfach über den Rhein schweben und mit tollen Foto Motiven auf die andere Rheinseite kommen. Bereits seit 1957 begeistert die 935 Meter lange Seilbahn Touristen und Kölner gleichermaßen.

Übrigens, während der Fahrt in der Gondel könnt ihr darüber nachdenken wie es wohl wäre in luftiger Höhe zu heiraten. Klingt verrückt? Die Betreiber bieten dies in Zusammenarbeit mit dem Kölner Standesamt an. Standesgemäß in der goldenen Hochzeitsgondel!

 

Öffnungszeiten:

Mai – November: 10:00 – 18:00 Uhr

 

Adresse:

Riehler Str. 180, 50735 Köln

 

www.koelner-seilbahn.de

 

Telefon:

0221 5474183

 

Preise:

Hinfahrt: 4,8€

Hin- und Rückfahrt: 7€

Phantasialand Brühl

Köln bietet eine Menge. Da darf ein riesiger Vergnügungspark im direkten Umland nicht fehlen. Direkt in Brühl, etwa 30 Minuten mit dem Auto von Köln, liegt das Phantasialand.

Mit 28 Hektar ist das Phantasialand unsere flächenmäßig größte Sehenswürdigkeit Kölns.

Bereits in den 60ern eröffnet ist das Phantasialand heute mit knapp zwei Millionen Besuchern jährlich der drittmeist besuchte Vergnügungspark Deutschlands und auch Europaweit in den Top 20 vertreten.

Mit sechs Themenwelten und zahlreichen Fahrgeschäften bietet das Phantasialand Spaß und Vergnügen für jede Altersgruppe und jeden Geschmack. Natürlich ist vor Ort sowohl mit Hotels als auch mit zahlreichen Restaurants für das leibliche Wohl der Gäste gesucht.

 

Öffnungszeiten:

täglich 10:00 – 19:00 Uhr

 

Adresse:

Berggeiststraße 31-41, 50321 Brühl

 

www.phantasialand.de

 

Telefon:

02232 36600

 

Preise:

Erwachsene: 52,50€

Kinder: 42,50€

Kommentare

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Kommentar erstellen